fitservice gebrauchte Sportgeräte Studiogeräte Zirkeltraining gebrauchte Sportstudioausstattung Fitnessgeräte
Fitnessgeräte-Hotline
Studioausstattung
Tel: 06164 - 54280

Lymphdrainage benutzen

Allgemeine Informationen zum Lymphatischen System


Ob milde als Rubensyndrom, weniger schmeichelhaft als Reithosenphänomen oder einfach als Orangenhaut bezeichnet, ist sie ein kosmetisches Problem, unter dem nahezu jede zweite Frau leidet. Cellulite ist keine Krankheit, sondern eine typisch weibliche Veränderung der Haut. Deshalb ist auch die volkstümliche Bezeichnung "Zellulitis" falsch, denn die Endung "itis" bedeutet in der Medizin immer eine Entzündung (z.B. Arthritis = Gelenkentzündung). Es ist auffallend, dass besonders weiblich wirkende Frauen mit wohlproportionierten oder gar üppigen Rundungen verstärkt zu Cellulite neigen.
Offenbar handelt es sich um hormonelle Wirkungen auf das Bindegewebe der Haut. Deshalb wird das Auftreten der Cellulite auch nach langjähriger Einnahme der "Pille" beobachtet. Auch Unterleibserkrankungen (sog. Eierstockschwächen), hormonelle Störungen oder solche der Lymphzirkulation können Orangenhaut hervorrufen. Die Eierstöcke produzieren u. a. zwei Hormone: Follikelhormone und Progesterone. Wird eine Überproduktion der Follikelhormone nicht durch eine ausreichende Absonderung von Progesteron ausgeglichen, so begünstigt der Überfluß an Follikelhormonen ein Zurückbehalten von Wasser im Organismus. Diese Unregelmäßig- keit macht sich besonders zu Beginn eines jeden Zyklus, während der Pubertät und der Schwangerschaft sowie der Vor-Menstruation bemerkbar.

Sekundäre Gründe, die verstärkend hinzukommen, sind z. B. emotionale Störungen wie besondere Aufregungen und Streß.

Weiteren Einfluß haben Probleme wie:

- Störungen in der Verarbeitung von Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten
- mangelhafte Leberfunktion
- schlechte Verarbeitung der Nahrungsmittel
- chronische Verstopfung




Infolge dieser Störungen wird das Ausscheiden von Giftstoffen aus dem Organismus verhindert. Diese setzen sich im Bindegewebe ab und sind mitverantwortlich für das Auftreten der unerwünschten Rundungen.

Hierzu kommen noch Gründe, deren Ursachen in einer unausgewogenen Lebensweise liegen:

- Schlafmangel
- mangelnde Bewegung
- ungesunde Ernährung
- übermäßiger Alkohol- und Tabakkonsum

Warum Männer nicht unter Cellulite leiden, liegt vor allem daran, dass der Anteil an Unterhautfettgewebe bei der Frau ca. 25% des Körpergewichtes, beim Mann dagegen nur bis zu 10% ausmacht. Auch die Fettverteilung bei Mann und Frau ist von Natur aus verschieden. So befindet sich bei der Frau das Hauptfett an Oberschenkeln, Gesäß, Hüften, Bauch und Brust. Beim Mann dagegen vornehmlich am Bauch und Rücken. Die Extremitäten und das Gesäß bleiben beim Mann weitgehend frei von Fett.

Eine Hauptursache für die Entstehung von Cellulite ist ein typisch weibliches Geschlechtsmerkmal, nämlich die Struktur der weiblichen Haut: Die menschliche Haut besteht aus drei Schichten. Die unterste Schicht, die Unterhaut, ist dabei eine Art Depot für Fett, das momentan vom Körper nicht benötigt wird. Sie besitzt Fettkammern, die mehrere Zentimeter dick werden können und bei Übergewicht eine Speckschicht bilden.

Frauen haben ein weitaus schwächeres Bindegewebe als Männer. Ihre Fettkammern sind länglich-röhrenförmig, die Zwischenwände wenig stabil. Zwischen den Gewebesträngen sammeln sich Fetttröpfchen an, die je nach ihrer Größe Druck ausüben, so dass sich die Haut an einigen Stellen nach innen zieht. Durch Zusammenpressen der Haut mit Daumen und Zeigefinger entstehen auffallende Vertiefungen und Dellen – ähnlich wie auf einer Orangenschale.

Lange war man der Meinung, dass "frau" mit dieser Veranlagung leben müsse. Heute weiß man, dass man ihr entgegenwirken kann, mit einem umfassenden Körper-Programm, das von außen ebenso wirkt wie von innen, mit dem Ziel:

den Stoffwechsel und damit den Abtransport von Schlacken anzuregen
das Gewebe zu entwässern
Muskeln aufzubauen und das Gewebe zu festigen
Fett abzubauen

Lymphdrainage*

Blutkreislauf und Lymphsystem

Aufgabe der Lymphgefäße ist es, Flüssigkeit und Stoffwechselprodukte aus den Extremitäten in den Rumpf zurückzupumpen. Diese Aufgabe wird vor allem hinsichtlich der Rückfuhr von Flüssigkeit auch von den Venen geleistet. Doch dass die Venen überwiegend Gas transportieren und die Lymphe überwiegend feste Stoffe, hat seinen Grund:

1. würde der feste "Müll" mit dem venösen Blut in die Lunge zurücktransportiert werden und dort möglicherweise Schaden anrichten

2. werden in den Lymphgefäßen, oder genauer, in den Lymphknoten die Schlacke nochmals aufgearbeitet. Modern ausgedrückt ist das Lymphsystem ein Recycling-System.

Der Auftrag des Lymphsystems geht dabei über Entsorgung und Recycling hinaus. Die Lymphe sorgt auch für "Recht und Ordnung" im Organismus:

Sie filtert Fremdkörper im Gewebe und fängt Zelltrümmer ab. Sie vernichtet auch Krankheitserreger, damit der Mensch möglichst gesund bleibt.

In den Lymphknoten werden auch die weißen Blutkörperchen, die Lymphozyten, produziert. Damit ist die Lymphe, das "weiße Blut", also "Müllabfuhr" und "Gesundheitspolizei" zugleich.

Es gibt noch eine weitere Gemeinsamkeit zwischen venösem und lymphatischen System. Diese Gemeinsamkeit ist für das Verständnis der Cellulite besonders wichtig: Beide Systeme funktionieren nur dann einwandrei, wenn man kontinuierlich etwas tut.

Wer darf die Lymphdrainagegeräte benutzen?

Jeder kann diese Art von Lymphdrainage benutzen, außer Personen mit Herzschrittmachern, Herzrhythmusstörungen und Schwangere.

Möchten Sie noch mehr über die Wirkung und Anwendung bei Lymphdrainage erfahren, dann setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung.

Lymphdrainage-Systeme sind keine Medizingeräte und ist nicht zur Eigentherapie geeignet. Bei Unsicherheiten befragen Sie bitte vor der Anwendung Ihren Arzt.

*Hinweis: Nach der deutschen Rechtsprechung sind wir dazu verpflichtet Sie darauf hinzuweisen, dass die hier getroffenen Aussagen zu den Wirkungszusammenhängen unserer Systeme in wissenschaftlichen Fachkreisen bisher nicht allgemein anerkannt sind.

 

Vorlage

Ein Angebot von Fitness-Service.de

 

..........................................
hier zum Fitness-Blog
..........................................

wir empfehlen :
sertec fitness funktionality Sportgeräte Zirkeltraining Gruppentraining
Objekt, Studio Therapie Beratung


bester-Zirkel
bestes Preis-Leistungsverhältniss
bestes Konzept

mallia fitnesszirkel zirkeltraining zirkel chipkartensteuerung 

natürliches Zirkeltraining
vollautomatisch und wunderschön

 

persönliche Zirkelberatung:
06164 - 54280

Schränke für Fitness und therapie wellform
Umkleiden made in Germany

 

markenbörse GmbH


Sport-Studio.de  Fitnessgeräte Studioausstattung wir planen Sportstudios und richten Sie ein, gebrauchte und neue Geräte für Studiobesitzer und solche die es werden wollen. Vom Check in bis zur Umkleide. fitsein.tv Fitnessgeräte Studioausstattung wir planen Sportstudios und richten Sie ein, gebrauchte und neue Geräte für Studiobesitzer und solche die es werden wollen. Vom Check in bis zur Umkleide.

          Delicious   Mister Wong   LinkArena

Copyright © 2015 fitservice   Alle Rechte vorbehalten.   |   AGB  |  Impressum